30. Geburtstag im Bauernhof Lehmann

Aktualisiert: 23. Apr.

Start in die Saison 2022: So stellt man ihn sich vor! Neues Jahr, neues Glück...oder auch: “Hallo Corona, du bist ja immer noch da. Dürfen wir feiern, und wenn ja, wie?”

Nach der ersten Veranstaltung im Jahr 2022 kann ich die Frage nur mit einem Wort beantworten: Wild!

Denn was ich im “Bauernhof Lehmann” in Celle erlebt habe, war genau das, worauf ich lange in der Saisonpause gewartet habe: Eine phänomenale und entfesselte Party!

Aber fangen wir wie immer von vorne an.


Kathrin buchte mich für ihren 30. Geburtstag und berichtete mir im Vorgespräch nicht nur, dass sie auf Dance-Music, Ballermann Hits und 90er Musik steht, sondern auch, dass ihre Gesellschaft eine ist, die absolut Feierwütig ist und ich mich darauf vorbereiten solle, dass es auch länger gehen könnte. Aber hey, wer denkt das nicht von seinen Freunden und Familie?

Aber natürlich hört man das als DJ gern, denn eine lange Feier macht auch mir Spaß.


Nach langem hin und her wegen den noch vorhandenen Coronaverordnungen, stand dann anfang März fest, dass der Veranstaltung nichts mehr im Wege steht und ich bereitete mich somit intensiv auf die Veranstaltung vor: Im Vorfeld gewünschte Songs integrieren, gebuchte Technik bereit stellen und auch meinen Anzug heraussuchen. Moment! Anzug für einen Geburtstag? Hallo Kevin, overdressed?!? Im Normalfall würde ich da absolut zustimmen, aber Kathrin plante für ihren 30. Geburtstag eine Black und White Party, und da passt sich selbstverständlich auch gern der DJ an. Zudem mag ich Mottopartys, denn sie sind immer etwas spezielles und sind schön anzuschauen. Nach ca. einer Stunde Anfahrt kam ich in der Location “Bauernhof Lehmann” an und mein Technik-Roadie von Watt & Volt hatte die komplette Technik wie immer schon im Vorfeld aufgebaut und geprüft, noch bevor der erste Gast bzw. meine Wenigkeit den Raum betrat. Dieses mal mit einem kleinen Technikpaket.

Warum ich seit letztem Jahr auf- und abbauen lasse? Ganz einfach: Weil ich so frisch, ausgeruht und konzentriert eine Veranstaltung spielen kann, denn ein Aufbau (bzw. Abbau) kostet nicht nur Kraft, sondern je nach Technikpaket im gesamten auch ca. 5 Stunden Zeit, wenn man das ein- und ausladen noch mit einberechnet. Ein DJ, der sich zu 100% auf die Kernaufgabe (das Auflegen) konzentrieren kann, liefert selbstredend einfach eine bessere Leistung ab. Ich glaube das ist einleuchtend :)

In der Location begrüßte mich freundliches Personal, sowie Kathrins Ehemann Max, der schon etwas aufgeregt war, gleichzeitig aber schon mit den Hufen scharrte, weil er sich auf die Party freute. Die Location füllte sich langsam und meine Buchungszeit begann, noch bevor das Geburtstagskind mit ihrer gut gelaunten Mädelstruppe eintraf. 30. Geburtstag, ihr wisst doch wie es ist Freunde ;)

Nach einer Begrüßung der Gastgeberin ging es zum Essen hinüber und ich startete mit Deephouse Musik, die zu dem Zeitpunkt schon für viele fröhliche Gesichter sorgte.


Es gab danach kein großes Rumgeplänkel mehr und wir starteten in einen Geburtstag, an den ich mich noch lange erinnern werde. Denn die Tanzfläche füllte sich rasend schnell und wurde im Laufe des Abends auch nicht mehr geleert. Und je später der Abend wurde, desto mehr hatte man das Gefühl: Ok, die tanzen hier nicht nur, die eskalieren komplett! Und das zu den 90er, 2000er, Flo Rida, Pitbull, Beyonce, Sean Paul, The Disco Boys, Stereoact, Helene Fischer, Peter Wackel...alle waren sie dabei und befeuerten die Tanzfläche. Und ganz Vorneweg, die Gastgeber Kathrin und vor allem Max, der sich als absolutes Feierbiest herausstellte! Aber noch eins war sehr schnell klar. Da wir uns in Celle befanden, gab es hier auch einen bevorzugten Lieblingsact, der vor ort feiernden Gäste: HBZ, das DJ Duo aus der Region. Sehr cool, denn ich feier die Jungs ebenfalls!

Die Nacht wurde immer länger und ich erinnerte mich plötzlich an den Satz von Kathrin aus dem Vorgespräch: “Unsere Gäste werden nicht müde”. Oh ja, nach einem Blick auf die uhr und dann hoch zur Tanzfläche konnte ich das nur bestätigen.

Letztendlich verlängerten wir die Party um weitere zwei Stunden und fanden um ca. 5 Uhr morgens einen wundervollen Abschluss, während die Gäste inklusive Gastgeber, die Feierlichkeit in einem Sitzkreis mit Musik und Lichtern beendeten.

Ein absolut würdiger Abschluss, für einen Geburtstag der einfach nur der Wahsinn war und bei dem ich eine Crowd erleben durfte, die mich teilweise wirklich sprachlos machte. Bei uns in der Szene redet man immer von der Chemie zwischen DJ und den Gästen, und hier war mir sehr schnell klar: Mehr geht nicht. Danke an Kathrin, Max und ihren positiv verrückten Gästen!


#geburtstagsdj #geburtstag #partydj #celle #bauernhoflehmann

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen